Kutschfahrt im Schwarzwald 

Letzten März hatte ich die Möglichkeit bei einer Kutschfahrt für Gruppen in Todtmoos dabei zu sein.


Todtmoos liegt im südlichen Schwarzwald auf etwa 700m Höhe nicht weit weg von Freiburg. Dieser Heilklima Kurort ist Umgeben von nicht zu steilen Bergen und ist dennoch mit dem PKW gut von Lörrach oder Freiburg erreichbar.
Tiefergehende Informationen über diesen alten Wallfahrtsort und Hotelangebote findet man unter http://www.Todtmoos.de.

Neben Wanderungen in der wunderschönen Umgebung (moderate Wanderwege auch für Ungeübte ) gibt es zahlreiche FreizeitAngebote und das vorallem auch im Winter. Ski und Rodelpisten und Hallenbäder und eine sehr weit bekannte Disco, die „Schwarzwaldspitzen“ lassen nicht nur das Touristenherz höher schlagen.

Mit gleich 3 solcher Pferdekutschen waren wir unterwegs.

Für die Kinder in unserer Gruppe war es das Highlight beim Kutscher forne sitzen zu dürfen.

Stilechte Beleuchtung darf natürlich nicht fehlen!

Zum Teil sind die Wagen „gedeckt“ also kann so ein Ausflug auch bei Regen oder Schnee stattfinden.

Die Wagen fahren je nach Wetterlage und gebuchter Fahrt Länge meist geteerte Straßen. Doch es werden gezielt Punkte angefahren wo man schöne Aussicht hat.

Auf Wunsch kann ein Picknick, Einkehr in einem uhrigen Lokal oder Glühweintrinken mit dazu gebucht werden.

Allerdings muss man eine Gruppe von mehr wie 8 Personen sein. Weitere Informationen hier:

Wie ihr auf den Bildern erkennen könnt hatten wir so gut wie keinen Schnee, was ungewöhnlich für diese Zeit war. Hier noch 2 Bilder von dem Jahr davor.

So sieht es im Februar/März gewöhnlich um Todtmoos herum aus. Dieses Bild entstand auf der Fahrt nach Todtmoos bei meinem ersten Besuch dort 2015.

Das war die Aussicht aus unserem Fenster! Winterwunderland!