Einen erholsamen und besinnlichen 3. Advent…

… dieser Gruß ist mir heute morgen schon mehrfach in Facebook, Whatsapp und E-Mail entgegen geflogen. Und ich kenne sogar noch Menschen die mir dieses oder ähnliches in einer kostepflichtigen SMS schreiben. 

 Boah ich habe das so über!

Dieser Text passt eigentlich gar nicht in meinen Blog. Vermutlich passt er nirgends hin, den egal wem ich meine Gefühle bezüglich „besinnlicher Adventzeit“ kommuniziere treffe ich nur auf Unverständnis. 

Warum wünscht man mir besinnlichen, schönen Advent?

Die Wochen vor Weihnachten finde ich alles andere als ruhig und schön! Man wird zugeballert mit zusätzlichen Terminen, jeder Verein oder was auch immer muss ne „Weihnachtsfeier“ machen. Und dabei geht es eigentlich nie um die Weihnachtsbotschaft selbst. Nee ein christliches Fest wird nirgends gefeiert.  Nein es geht doch meist nur um ein „Schau her was ich alles gekauft hab“ oder „guck mal wie viel ich vorbereitet (Oder gebacken) habe“.

Was soll das? Wenn du es für nötig hälst für 2,5 Feiertage wochenlang aufwändig und kalorienreich zu backen, dann mach das aber erwarte nicht das ich das auch tue. Wenn Du es für nötig hälst sinnlose Sachen zu kaufen und zu verschenken muss ich das nicht auch tun.

Für was sollte ich Duftsets oder Kravatten kaufen die eh keiner benutzt. Die sinnloser Weise nur zum auspacken aufwändig verpackt werden… Ich möchte gar nicht genau wissen wie viel Verpackungsmüll so ein „Durchschnittschenker“ verursacht. Es muss ja nicht nur sortenreines recyclebares Papier sein. Nein Folie und Glitzer und Pipapo… völlig egal was nach der Bescherung damit passiert. 

Und nicht wenigen Schenkern ist es auch egal was mit dem Geschenk selbst nach den Feiertagen passiert. Sorry ich habe immer noch ein ganzes Schrankfach voller Bodylotions, Seifen und Co… 

Was ist daran Besinnlich?

Besinnt sich irgendwer im Advent wirklich auf das Wesentliche? Wohl eher nicht, es scheint doch wichtiger zu sein welche Farbe die Kugeln am Tannenbaum haben. 

Ach ja… den stellt man ja auch schon im Advent auf. Was soll das? Weiß denn keiner mehr das der Advent eigentlich das Warten auf Weihnachten ist? Und nicht die Verlängerung zur Endlosschleife?

Für mich gehört ein Weihnachtsbaum erst zu heilig Abend in die Stube. Frühestens am 4. Advent wird er Aufgebaut. 

Aber da uns die Läden am liebsten schon ab September auf Weihnachten einstimmen wollen können wir uns kaum vor zu frühen Lichterglanz retten. Aber warum übernehmen die meisten das einfach und schleppen diesen Kommerzanregekram in unseren privaten Räume?

Ich will da nicht mit machen! Bei mir gibt es keine Weihnachtliche Deko in der Wohnung. Denn Kugeln und Kerzen haben für mich nichts mit dem was Weihnachten sein sollte zu tun.

Noch weniger Rentiere oder gar dieser bärtige dicke Mann im roten Anzug. Der übrigens von Coca Cola erfunden wurde.

All das hat mit dem „höchsten christlichen Fest“ gar nichts mehr zu tun! 

Davon mal abgesehen das Weihnachten sprich Jesus Geburt gar nicht das wichtigste Fest im Christentum ist sondern Ostern, da seine Auferstehung gefeiert wird. 

2 Kommentare zu „Einen erholsamen und besinnlichen 3. Advent…“

  1. … da hast Du Recht. Und wer diesen Irrsinn erfunden hat, geschäfltiche Weihnachtskarten zu verschicken, möchte ich auch gerne wissen… Denn da hat wirklich Niemand die Weihnachtsbotschaft im Sinn, sondern nur „Networken“. Jedes Jahr muss ich beruflich ca. 400 Weihnachts-E-Mails verschicken, die dann vermutlich eh keiner liest…

    Gefällt 1 Person

  2. Ich kann deine Verstimmung mit all dem Weihnachtskram verstehen. Wir verunstalten unser Haus nur dezent und dieses Jahr wird auch der Baum fehlen. Der kam bei uns auch erst frühestens am 23.12 ins Haus. Die großen Kinder bekommen nur eine Kleinigkeit und meine Herzdame und ich schenken uns schon seit Jahren nichts mehr. Das Geld stecken wir lieber in unsere zahlreichen Urlaube.
    Trotz allem wünsche ich dir ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2018.
    Lieben Gruß, Ewald
    ☃️🎄☃️🎄☃️

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s