Kategorien
Allgemein Gedanken

Die wahre Gefahr ist die Doofheit

Zugegeben diese Überschrift ist sehr reißerisch gewählt und nicht jeder wird mir darin zustimmen.

Aber ich muss Euch von einem Gespräch berichten, da hab ich mich doch etwas drüber aufgeregt.

Ich habe zufällig auf der Straße eine Person getroffen, die ich vor etwa 3 Wochen das letzte Mal gesehen habe. Ich habe mir ihr eigentlich keinen privaten Kontakt aber man begegnet sich immer mal wieder…

Da ich freundlich sein wollte fragte ich sie „Wie geht es Dir?“ und sie antwortet „Naja geht so, es wird schon wieder besser“. „Wieso warst Du krank?“. „Ich hatte sowas Grippeähnliches. Mit Halsweh, Husten und Kopfschmerzen… und vermutlich auch Fieber“ „Und warst Du bei einem Test?“ „nö ich war gar nicht beim Arzt, ich hatte zwar bissel Fieber aber nicht viel… „Es ging mir paar Tage echt schlecht und ich bin immernoch so schwach und alles strengt so sehr an“

„Warum warst Du nicht beim Arzt?“ „Ich wollte nicht, nachher schickt der mich zum Coronatest. Und ich will nicht in Quarantäne! Und das geht ja auch gar nicht, ich habe ja niemand der mich versorgt und für mich einkauft“

Diese Person ist etwa Mitte 20 und berufstätig! Sie ist mit ihrer Erkrankung zur Arbeit gegangen. „Was sagt Dein Chef dazu?“… „Dem habe ich das gar nicht gesagt das es mir nicht gut geht“…

Mein Einwand das man mit solchen Symptomen nicht zur Arbeit gehen sollte weil man ja andere anstecken könnte meinte sie „ach ich denke nicht das es Corona war, und wenn ist es auch egal, ist ja jetzt vorbei!“

Egal weil es vorbei ist?

Dieser Person ist überhaupt nicht klar das sie andere Menschen durch ihr Verhalten gefährden könnte. Das sie nicht die hellste Leuchte ist war mir schon länger klar… aber für sooo doof hätte ich sie nicht gehalten. Zu ihrer Verteidigung muss ich sagen, ich denke das sie „leicht geistig behindert ist“

Fakt ist, sie hatte mehr „Grippesymptome“ als ich, und es geht ihr jetzt noch schlechter als mir… und sie kam gerade von der Arbeit und war auf dem Weg zur S-Bahn !!!

Von wem geht jetzt mehr Gefahr aus?

Solange sich die Menschen so verhalten, so lange werden wir diese Pandemie auch nicht in den Griff bekommen!

Morgen darf ich endlich wieder arbeiten

Morgen darf ich nun endlich wieder zur Arbeit. Auch wenn wir befürchten das es nur noch paar Tage bis zum nächsten Lockdown sind. Ich freue mich auf meinen Job und meine Kunden und hoffe das ich die nächsten Tage gut durchhalte.

Da ich bis 19:30 Uhr arbeite kommt mein Blogpost deshalb frühestens um 21 Uhr.

Jetzt freue ich mich auf „the mask singer“ im TV und da besonders auf die Schildkröte.

2 Antworten auf „Die wahre Gefahr ist die Doofheit“

Sorry aber das sind genau die Personen welche die zahlen steigen lassen. Ich sitze schön brav im Homeoffice und unternehme nicht mehr um mich und andere nicht zu gefährden. So etwas kann einen doch stink sauer werden lassen. Menschen gibt es…

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.