Kategorien
Allgemein

Sonntag 28.März

Heute Nacht bin ich mal aufgewacht weil mir zu warm war. Sofort stieg die Angst in mir hoch ich könnte wieder Fieber haben…

Doch als ich aus dem Schlafzimmer kam sah ich schon was los war… durch das Küchenfenster so eigenartig helles Licht. Es war Vollmond! Das habe ich hin und wieder wenn es bei Vollmond wolkenlos ist das ich wach werde und mir dann einfach nur heiß ist. Meistens hilft es mit den nackten Füssen über die kalten Kacheln in Bad und Küche zu gehen und etwas kaltes zu trinken und dann kann ich wieder schlafen. So auch heute Nacht.

Am morgen hatte ich mir den Wecker auf 7 Uhr gestellt, weil ich vor dem Zoom Gottesdienst meinen Blogpost schreiben wollte und genügend Zeit haben wollte. Ich stand auf, startete die Kaffeemaschine und ging dann ins Wohnzimmer an mein Handy… hääää? 8:05 Uhr??? Könnte ich so müde sein das ich zum Aufstehen und Kaffee machen ne Stunde brauche? Doch wieder Fieber???

Ach nee… Zeitumstellung. Doch sicherheitshalber habe ich dennoch Fieber gemessen und ich hatte 36.1. Alles in Ordnung

Endlich wieder ein Blogpost über eine Reise

Den geplanten Blogpost konnte ich nicht vor dem Gottesdienst fertig stellen, aber das meiste habe ich schon vorher geschrieben und den Rest dann danach. Entstanden ist „Hausen im Wiesental“. Diesmal habe ich mir echt viel Mühe gegeben und einige Hintergrundinformationen gegoogelt sowie weiterführende Links gesetzt.

Als der Artikel fertig wollte ich gerne raus in die Sonne. Spazieren und am liebsten mit jemand nettem im Garten sitzen und quatschen… Wie gut das ich Freunde habe die einen Garten und fast immer Zeit haben.

Für diese Leute hatte ich auch ein kleines Mitbringsel entdeckt.

Als ich diesen Hasen im Laden gesehen habe, hab ich sofort an diesen Garten gedacht und beschlossen den einfach mit zu bringen. Ganz ohne Verabredung oder ähnliches bin ich dort hin gelaufen und hätte ich die Leute nicht angetroffen, hätte ich den Hasen einfach in den Garten gesetzt.

Doch als ich an kam stand die Haustüre offen… Die Dame des Hauses wollte gerade den Kaffeetisch im Garten richten. Uih da war ich ja genau richtig!

Die beiden haben sich über den Hasen sehr gefreut, er passt einfach perfekt in das Frühlingsbeet. Anschließend haben wir in der Sonne Kaffee getrunken und uns angeregt unterhalten. Es war echt schön. Vielen Dank für Eure Gastfreundschaft!

Danach bin ich wieder heim gelaufen und so hab ich heute über 6400 Schritte erreicht.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.