Kategorien
Allgemein

Donnerstag 6. Mai

Heute hatte ich noch einmal frei. Morgen am Freitag beginnt dann endlich für mich die Arbeitswoche. Dann folgen auch gleich 4 Arbeitstage aufeinander. Und ich muss ehrlich sagen ich freue mich richtig drauf!

Als erstes muss ich mich bei Euch entschuldigen, denn ich hatte gestern einen Fehler gemacht. Die Pflanzenarten auf meinen Fotos gehören nicht alle zu den Brennnesselpflanzen.

hierbei handelt es sich NICHT um eine Brennnesselart

Gundermann/ Gundelrebe

Es handelt sich um eine Gundermann oder auch Gundelrebe genannt. Sie ist essbar und kann ähnlich wie Spinat zubereitet werden (wie auch die Brennnessel). Sie ist als Heilpflanze seit Jahrhunderten bekannt, weitere Informationen wofür sie gesund ist findest Du auf Kostbare Natur.

Sie wird recht oft mit der Purpurroten Taubnessel verwechselt, welche nicht essbar ist und wichtige Nahrungsgrundlage für Hummeln ist.

Goldnessel

Bei der meiner Abbildung von gestern mit den gelben Blüten handelt es sich ebenfalls nicht um eine Brennnesselart. Eine Aufmerksame Leserin hat mich auf diese beiden Fehler hingewiesen.

Durch ihren Hinweis aufmerksam gemacht habe ich heute tatsächlich einige Goldnesseln am Wegrand entdeckt. Sie kommen überall da vor wo sich auch die Brennnesseln wohl führen und blühen momentan an vielen Orten.

Goldnessel

Die Goldnessel ist nicht essbar. Es gibt übrigens einige Sorten die als Zierpflanzen angeboten werden.

Brennnessel

hier handelt es sich wirklich um Brennnesseln

Übrigens stimmt es nicht das Brennnesseln überall wuchern. Sie wachsen nur dort wo der Boden sehr gut und nährstoffreich ist. Deshalb ist der großflächige Anbau der Pflanze zur Wirtschaftlichen Nutzung sehr aufwändig und teuer.

Heute ist nicht mein Tag

Heute Nacht habe ich sehr schlecht geschlafen, irgendwie war ich jede Stunde mal kurz wach und dann bin ich um 3:30 Uhr aufgestanden, obwohl der Wecker erst um 4 geklingelt hätte.

Von 5-8 Uhr durfte ich meinen Nebenjob im Bäckerladen machen. Und heute war fast so viel los wie früher vor Corona, ich war also gut beschäftigt.

Als ich danach heim kam habe ich mich nochmals hin gelegt und 2 Stunden geschlafen. Danach war düsteres Regenwetter und ich habe irgendwie nix von alle dem was ich heute erledigen wollte gemacht. Ich war müde und antriebslos.

Meine Lustlosigkeit ging so weit das ich am Nachmittag TV geguckt hab.

Nähen?

Auf nähen hatte ich heute keine Lust, aber ich hab wenigstens während dem TV gucken ein paar Stoffherzen von Hand zu genäht, jetzt kann ich sie endlich weg räumen.

Bloggen

Ich hatte so viel vor, wollte ein paar Texte für nächste Woche vor schreiben. Und vielleicht noch eine Nähanleitung vor dem Muttertag veröffentlichen, nun das klappt jetzt leider nicht mehr.

Wenig Geduld für andere

Um meinen Blog immer wieder mal zu bewerben, beteilige ich mich regelmäßig in mehreren Nähgruppen auf Facebook. Aber heute haben mich die Fragen der anderen etwas genervt. Ich habe ja Verständnis dafür wenn jemand neu mit dem Nähen beginnt und viele dumme Fragen stellt.

Aber wenn es darum geht das jemand jammert „Hilfe meine Nähmaschine macht nicht was sie soll“ und wenn jemand fragt „Hast Du in die Anleitung geschaut“ es dann heißt „nee die versteh ich nicht…“ Boah !!! Zu doof zum selber nach lesen wie die eigene Maschine funktioniert aber fremde Leute fragen wie es geht.

Eine Fragestellerin jammerte das ihr Zickzack Stich nicht gehen würde, ob sie die Maschine jetzt zur Reparatur geben solle… Sie hatte die Stichbreite 0 eingestellt… Ja wenn die Zacken recht und links null ausschlagen, dann sind sie auch keine Zacken.

Ich musste mich abwenden sonst wäre ich unfreundlich geworden. Heute ist meine Geduld nicht so sehr belastbar.

Dieser Text ist schon wieder voller Kommafehler

Die vergangen Tage habe ich damit geprahlt, das ich nun eine Lösung für meine Grammatikfehler habe. Die Duden Mentor Browsererweiterung schien die Lösung zu sein. Und sie funktioniert bis gestern sehr gut.

Doch heute klappt es einfach nicht. Es öffnet sich zwar das Fenster, aber mein Text erscheint nicht mehr. Ich denke ich muss da irgendwas aktualisieren damit es wieder tut was es soll. Aber das bekomme ich heute mit meiner mangelnden Konzentration nicht mehr hin.

Morgen werde ich dann endlich mal wieder von meiner Arbeit berichten. Ich freue mich richtig auf den Laden und die Kunden. Hoffentlich kommen auch ein paar.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.