Kategorien
Allgemein

Nur mal so schnelle Info

Heute ist Samstag der 11. September 2021 und ich will einfach mal kurz ein Lebenszeichen schreiben.

Momentan habe ich sehr viel Arbeit und deshalb kaum Zeit um hier zu schreiben. Im meinem Hauptjob machen wir diese Woche Inventur. Wie das genau in der Stoffabteilung funktioniert habe ich in meinem letzten Blogpost beschrieben. „Inventur in der Stoffabteilung“. Der beschriebene Vorgang nimmt einige Tage in Anspruch. Zumal wir ja das alles während dem normalen Warenhausbetrieb machen. Also nebenbei bediene ich auch noch meine Kunden.

Nebenbei mache ich momentan auch wieder meinen Nebenjob morgens von 5-8 Uhr täglich. Das führt dazu das ich abends sehr früh schlafen gehen muss.

Diese Woche hatte ich zwar 2 Tage im Hauptjob frei, aber meine Schwester war hier und wir haben gemeinsam meine Mutter besucht. Da blieb also auch keine Zeit zum in Ruhe bloggen. Aber ich verspreche das dies kommende Woche besser wird.

Bald habe ich Urlaub

Ende diesen Monats habe ich dann endlich Urlaub und ich habe da gleich mehrere kleine Reisen vor!

Gestern habe ich schon die erste Fahrkarte gebucht und dabei ein echtes Schnäppchen gemacht. Kennst Du das BahnBonusprogramm? Wenn man eine Bahncard hat kann man sich dazu separat anmelden. Dabei sammelt man mit jeder Fahrkarten Buchung Punkte.

Da ich regelmäßig zu meiner Mutter mit dem Zug fahre (30km Nachverkehr) und auch sonst gerne mit der Bahn reise, hat sich da nun schon ein relevanter Betrag zusammen gesammelt.

Bisher war mir nicht bewusst was diese Punkte eigentlich wert sind. Auf Bahnbonus Punkte einlösen werden verschiedene Sachprämien angeboten die ich allesamt nicht sonderlich attraktiv finde. Viel interessanter finde ich die Bahneigenen Freifahrten und Ticket!

Aktuell habe ich den Upgrade-Gutschein für die erste Klasse genutzt. Für 500 gesammelter Punkte konnte ich ein beliebiges Ticket in eine erste Klasse Ticket wandeln. Dies habe ich für ein SuperSparpreis für den ICE nach Hannover gemacht!!! Durch diese geschickte Kombination fahre ich jetzt am 30.9. für unter 24 € in der ersten Klasse nach Hannover!

Lörrach-Hannover für 24€ in der ersten Klasse!

Natürlich brauchte es etwas Geduld dieses Schnäppchen zu finden. Aber die gewählte Zugverbindung entspricht meinen Vorstellungen. Ich muss nur in Basel und in Mannheim umsteigen und die Gesamtfahrzeit ist etwas mehr wie sechs Stunden. Die Kürzeste Verbindung wäre vielleicht ne Stunde schneller gewesen. Aber ganz ehrlich ein Stündchen längere Fahrt macht mir nix aus wenn ich keinen Termindruck habe.

Mein Ziel war es zwischen 18 und 19 Uhr in Hannover anzukommen. Vorher kann mich die Person die mich abholen möchte gar nicht empfangen.

In Hannover bleibe ich aber nur ein einen Tag. Wie und wohin es weiter geht muss ich die kommenden Tage noch klären. Denn ich möchte verschiedene Leute besuchen. In der Woche darauf zum Beispiel eine Freundin in München.

Es wird also einiges zu berichten geben.

Nun muss ich aber schon zum Schluss kommen, denn ich muss mich fertig machen für den Arbeitstag im Warenhaus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.