Kategorien
Allgemein

29. September

Den gestrigen Mittwoch habe ich hauptsächlich mit Reisevorbereitungen verbracht. Denn heute am 30. geht es endlich los. Ich freue mich schon sehr.

Reisevorberitungen

Das Kofferpacken hat sich als einer kleine Herausforderung dargestellt, den ich muss ja fast für zwei verschiedene Reisen packen. Die ersten Tage werde ich in Hannover und Hamburg verbringen, aber dann geht es weiter nach München. Dort wird das Wetter wohl auch nicht so sehr viel wärmer sein, aber wir planen dort sehr viel zu Fuß unterwegs zu sein. Aus diesem Grunde habe ich eine etwas robustere Jeans und die Wanderschuhe eingepackt.

Leider verspricht der Wetterbericht für beide Städte nicht das schönste Wetter, ich brauche also etwas wärmere Sachen und eine Wetterfeste Jacke. Es wiederstrebt mir ja etwas… aber ich werde die Winterjacke mitnehmen müssen. Lieber winterlich aussehen als sich erkälten!

Gleich muss ich nochmal schnell in den Lebensmittel-Laden um mein „Proviant für 7 Stunden Zugfahrt“ komplett zu machen. Du siehst auch darüber habe ich schon mal geschrieben.

Zuvor muss ich jedoch gleich noch zu meinem Hausarzt. Ich habe dort einen schon lange angesetzten Untersuchungstermin zu dem ich nüchtern kommen muss… diese Zeilen schreibe ich also gerade vor dem ersten Kaffee…. gähn.

Ich nehme Euch mit auf meine Reise

Ich nehme Euch einfach mit auf meine Reise. Ich habe vor hier von unterwegs aus zu berichten. Der Laptop wird mit eingepackt und ich hoffe ich finde genügend Orte ihn auch wirklich nutzen zu können, denn der Akku ist leider kaputt. Er hat eine Reichweite von wenigen Minuten.

Aber an einer Steckdose arbeitet das Gerät einwandfrei und Steckdosen findet man ja überall. Schwieriger wird es mit einem gut funktionierenden WLan. Aber auch dafür habe ich eine Notlösung. Wenn ich mich in kein Wlan einwählen kann, kann ich mir selbst vorübergehend einen Hotspot mit dem Handy schaffen.

Diese Vorgehensweise ist zwar etwas aufwändiger und geht voll auf mein Datenvolumen. Aber mein Handyvertrag ist so gestaltet das dies jederzeit möglich ist. Vorausgesetzt ich habe dort Handynetz,

Heute im laufe der Tages werde ich einige Stunden im ICE verbringen und deshalb hoffe ich das die in der ersten Klasse ein stabiles Wlan zu Verfügung stellen. Die Bahn macht ja dafür kräftig Werbung, heute werde ich mal checken ob das gut funktioniert.

Dieses Bild ist ein altes Foto von der Villa Aichele hier in Lörrach. Es war jetzt auf Anhieb das herbstlichte das ich gefunden habe. Die Villa Aichele sieht mittlerer Weile nicht mehr so aus, sie ist komplett renoviert worden und ist nun weiß gestrichen. Doch die alten Bäume rund herum gibt es noch. Im Aichelepark gibt es viele große Kastanienbäume, die momentan reif zu Boden Fallen.

Ich bin gespannt welche herbstlichen Eindrucke ich Euch aus Hannover, Hamburg, München und Salzburg mitbringen kann.

Vielen Dank für Deinen Besuch auf unterwegsistdasziel.blog

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.