1000 Teile raus, Woche 18

Als erstes herzlichen Dank für die vielen Reaktionen gestern. Offensichtlich habt ihr nicht bemerkt das mein Beitrag der Woche 17 schon über eine Woche zurück liegt.

Diese Woche bin ich zu spät dran und mein Artikel kommt erst jetzt am Donnerstag Abend.

Die vergangene Woche war bei mir sehr ereignisreich. Von Freitag morgen bis Montag Abend war ich unterwegs. Ich habe eine gute Freundin in Hamburg besucht. Leider konnte ich nicht länger am Stück frei nehmen, dann hätte sich die Anreise mit mehr als 7 Stunden Zugreise eher gelohnt. Doch am Sonntag war ihr 70ster Geburtstag und da wollte ich unbedingt dabei sein. Es war auch ein sehr schönes gelungenes Fest.

Die Hinfahrt war allerdings um einiges stressiger als geplant. Wenn einer eine Reise tut, kann er was erzählen, über die Fahrt „in Vollen Zügen“ habe ich in meinem gleichnamigen Blogartikel geschrieben. Doch nun zurück zum eigentlichen Thema:

Weniger ist mehr, 1000 Teile raus

Schon in der 17. Woche habe ich etwas geschwächelt und nur wenige Teile aussortiert. Und diese Woche war es noch schlimmer, weil ich entweder weg oder bei der Arbeit war hatte ich kaum Zeit zum räumen oder sortieren. Deshalb habe ich mir nur ein Fach mit meinen Bastelsachen vorgenommen.

Da gibt es so viele Materialien die ich gerne noch verarbeiten möchte aber eigentlich nie dazu komme. Deshalb hab ich nun ein paar Dinge die ich wohl nicht mehr benutze aussortiert. Diese Sachen sind aber alle viel zu schade sie weg zu werfen. Bei Ebay sehe ich da auch kaum eine Chance und deshalb probiere ich jetzt mal aus ob ich hier über diesen Blogartikel Abnehmer für folgende Dinge finde.

Dieses Bastelscheren-Set im Holzständer habe ich vor vielen Jahren mal gekauft, war ein klassischer Fehlkauf, hab ich vielleicht ein oder zweimal verwendet. Ich bastele eigentlich gar nicht mehr mit Papier.

Wenn Dich dieses Set interessiert schreib mir bitte einen Kommentar oder eine E-mail an uschiankelin@aol.com. Aufgrund der Größe müsste ich es als Päckchen verschicken.

Ich hab noch soooo viele Perlen, diese Box würde ich gerne gegen Portoerstattung (Päckchen) abgeben. Es handelt sich um Perlen aus Kunststoff und Holz. Die unten Rechts sehen zwar aus wie Perlmutt sind aber aus Plastik. Alle Teile haben sehr kleine Löcher.

Diese beiden Dosen sind sogar noch original verpackt. Wenn Du sie brauchen kannst, gegen Porto sende ich sie gerne per Maxibrief.

Perlen, Perlen,Perlen … sein meiner Jugend hab ich da ne kleine Sammelleidenschaft. Diese beiden Packungen mit Holzperlen sind noch ungeöffnet und ich gebe sie gerne gegen Portoerstattung ab.

Und nochmal vier Bastelscheren, die ich mal geschenkt bekommen habe. Wenn Du sowas brauchen kannst melde Dich bitte, ich verschenke sie gerne an jemanden der sie wirklich nutzen mag.

Was habe ich diese Woche aussortiert?

Die oben gezeigten Gegenstände zähle ich noch nicht, weil sie ja noch nicht weg sind. Deshalb ist die Woche 18 ausnahmsweise eine echte Nullrunde

Bis zur Vorwoche waren es 486 Teile. Mein Ziel ist es bis nächsten Mittwoch die 500 Teile zu knacken.

Diesen Artikel verlinke ich bei Valomeas Flickenkiste in der Linkparty „Weniger ist mehr, 1000 Teile raus“. Vielen Dank für Deinen Besuch auf unterwegsistdasziel.blog

7 Gedanken zu „1000 Teile raus, Woche 18

  1. antetanni

    PS. Bastelscheren habe ich selbst zu genüge, ich hätte aber auch eine Abnehmerin dafür, nämlich meine Nachbarin, die Erzieherin ist.

    Antworten
  2. antetanni

    Liebe Uschi,

    ich will zwar nichts Neues anfangen, aber ich finde den Ständer von den Scheren sehr praktisch. Falls du diesen (mit oder ohne Scheren) noch hast, würde ich dir diesen gerne abnehmen.

    Viele Grüße
    Anita

    Antworten
  3. Pingback: 1000 Teile raus, Woche 19 und 20 | Unterwegs ist das Ziel

  4. Valomea

    Liebe Uschi,
    wenn sie noch da sind würde ich gern die roten und hellen Holzperlen und die kleinen Fischlein und Tropfenperlen nehmen. Es ist zwar nicht so, dass hier keine Perlen im Fundus wären, aber ich verwende auch zu verschiedenen Zwecken welche.
    Bastelkram ist auch eine unerschöpfliche Kategorie! Ich habe gerade mit der Tochter einen Karton gesichtet, wo gar nicht mehr klar war, was überhaupt drin ist. Das sind gefährliche Sammlungen! *lach*
    Aber hier wird künftig sicher wieder mehr gebastelt, Kinder im Haus sind da ja eine echte Motivation.
    Liebe Grüße
    Elke

    Antworten
    1. Uschi Beitragsautor

      Hallo Elke,
      gerne reserviere ich Dir die genannten Sachen. Du bist die erste die sich gemeldet hat. Bitte schreib mich noch direkt an wegen der Adresse.

      Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.