1000 Teile Raus, Woche 24

Wie angekündigt schreibe ich diesen Artikel ein paar Tage eher und veröffentliche ihn dann am Mittwoch zur Linkparade „Weniger ist mehr- 1000 Teile raus“ bei Valomeas Flickenkiste Denn ich bin diese Woche im Urlaub und kann unterwegs nicht ja nicht „ausmisten“.

Geplant war das ich am Sonntag damit beginne, doch als ich gestern am Samstag Abend etwas im Bad suchte, kam ich auf ein paar Dinge von denen ich dachte ich hätte sie schon längst sortiert.

Denn genau diesen Badzimmerschrank habe ich schon mehrfach im Rahmen dieser Challenge heimgesucht. So habe ich genau aus diesem in der Woche 7 Stoffmasken aussortiert. Nun finde ich hier in der Hinteren Hälfte hinter den Handtüchern nochmal 9 Stück Stoffmasken !!! Vielleicht hatte ich diese übrig gelassen weil ich sie besonders schön fand. Denn diese Masken sind zum Teil aus teuren Gütermann Stoffen mit sehr schönen Designs.

Da ich in letzter Zeit eine super einfache Patchwork Technik für mich entdeckt habe, Kann ich jetzt auch kleine Stücke gut verarbeiten. Also habe ich 7 von 9 Masken in ihre Einzelteile zerlegt. Die anderen beiden durften komplett in den Hausmüll.

Ich finde es erstaunlich das ich in einem Schrank in dem ich glaube schon mehrfach aussortiert zu haben nochmals Dinge die weg können entdecke!

nochmal alte Stoffmasken

Aus dem Badezimmerschrank entsorgt:

  • 9 Stoffmasken (davon sogar 7 recycelt)
  • 2 Flaschen Haarspühlung (genau diese hab ich schon mehrfach hier erwähnt. Langsam habe ich den Verdacht die vermehren sich in meinem Badezimmer)
  • eine Düse für den Föhn (nutze ich nie)
  • 2 olle Waschlappen die nicht mehr schön sind
  • 3 alte Brillen mit Etui, bei denen ich mich jetzt entschlossen habe sie irgendwo zu „spenden“ es gibt ja bei den Optikern solche Sammelboxen. Ich sehe keinen Vorteil mehr darin sie weiterhin aufzuheben.

Brillen sinnvoll spenden?

Wenn Du eine Adresse oder Stelle weist wo man funktionstüchtige Brillen mit optischen Gläsern spenden kann, freue ich mich über eine Antwort. Gerne möchte ich diese wohin geben wo man weis das sie wirklich bei Menschen ankommen die sich sonst keine Brille leisten könnten.

Wie viel ging raus?

Bis zur Woche 23 waren es 549 Teile + diese Woche 16 Teile = 565 Teile raus

Vielen Dank für Deinen Besuch auf unterwegsistdasziel.blog

3 Gedanken zu „1000 Teile Raus, Woche 24

  1. Manu

    Hallo Uschi,
    frag mal bei Deinem Optiker nach, fast alle haben hinten eine Sammelbüchse. Bei unserem werden sie ausgemessen und kommen dann in ärmere Länder, eine gute Sache!
    Liebe Grüße zu Dir
    Manu

    Antworten
  2. Valomea

    Liebe Uschi,
    ich glaube, die Christoffel Blindenmission sammelt alte Brillen.
    Das Masken-Zerlegen liegt schon eine ganze Weile hinter mir. Die Dinger brauchen wir hoffentlich nicht mehr!
    Hab einen schönen Urlaub – ich gehe gleich noch Deinen Reisebericht lesen.
    LG
    Elke

    Antworten
  3. Ehsa

    Hallo,

    Brillen kann man bei Apollo abgeben. Die werden dann an Menachen in armen Ländern gespendet.

    Herzliche Grüße

    Ehsa

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.