Buchcover Ansgar von Briant

Wie wird man Autorin? Ein Mittelalter-Roman wird geboren.

Eine Freundin hat ein Buch geschrieben. Martina Bollhöfer schreibt Geschichten seit ihrer Kindheit und hat sich nun mit 48 Jahren den Traum erfüllt einen ganzen Roman zu verfassen.

Ich habe Martina in einem ganz anderen Kontext kennengelernt und war überrascht als sie mir erzählte das sie gerade an einem Roman schreibt. Sie war damals schon fest entschlossen, denn den Traum einen Roman in dieser Art zu veröffentlichen hat sie schon viele Jahre. Meine Frage war „Woher weist Du wie das geht?“ und so richtig wusste sie das zu dem Zeitpunkt noch nicht…

Portait von Martina Bollhöfer
Buchautorin Martina Bollhöfer

Nun sind seit dem schon mehr als zwei Jahre vergangen und Martina ist ihrem Traum ein großes Stück näher gekommen. Das Buch ist fertig geschrieben. Sie hat sehr viel gelernt und hart daran gearbeitet. Doch das allein reicht natürlich nicht. Damit das Werk auch wirklich gedruckt werden kann braucht es viele Schritte die erst mal viel Geld kosten. So zum Beispiel das Lektorat und der Buchsatz. Ohne diese Arbeiten, die von professionellen Fachleuten gemacht werden müssen wäre so ein Druckwerk nicht möglich. Denn es soll ja nicht nur Text auf Papier sein, sondern auch ansprechend und lesbar sein.

Buchcover Ansgar von Briant
Ansgar von Briant

Mit erleben wie ein Buch entsteht

Ich finde es sehr spannend Martinas Weg zum ersten eigenen Buch mit zu erleben. Auf ihrer Webseite Kreative Schreiberei beschreibt sie wie ihr Roman entsteht und welche Hürden genommen werden müssen. Außerdem berichtet sie über Mittelaltermärkte und ähnliche Veranstaltungen. Schau doch mal bei Martina Bollhöfer vorbei und hinterlasse ihr einen Kommentar.

Buchveröffentlichung im Selbstverlag

Dieser Roman ist Martina Bollhöfers erstes Buch, das heißt sie ist noch unbekannt und hat keinen Verlag der die Kosten übernimmt. Deshalb erscheint „Ansgar von Briant“ im Selbstverlag, das bedeutet alle Risiken und Kosten liegen bei der Autorin.

Da die Kosten für einen umfangreichen Roman wie diesen bei etwa 3500 € liegen, kann Martina Bollhöfer das nicht ganz alleine finanzieren und hat deshalb ein Crowdfunding gestartet. Das bedeutet im Klartext das sie Menschen sucht die sie bei der Finanzierung des Projektes unterstützen.

Martina Bollhöfer braucht Unterstützung

Crowdfunding mit Startnext

Um ein Crowdfunding zu organisieren hat sich Martina für die Webseite Startnext entschieden. Diese Plattform hat mit der Abwicklung solcher Projekte viel Erfahrung und ist als sehr seriös bekannt. Unter „Ansgar-von-Briant“ kannst Du Martinas Buch direkt unterstützen. Entweder aus Spendenbasis oder Du kaufst ein Exemplar des noch nicht veröffentlichten Buches. Beides wird durch die Plattform Startnext realisiert und Du kannst dort mit den gängigen Zahlmethoden bezahlen.

Wenn Du also Martina bei der Verwirklichung ihres Traumes unterstützen willst folge diesem Link und werde ein Unterstützer.

Achtung: die Kampagne startet erst heute Abend 27.09.2022 nach der ersten öffentlichen Lesung.

Lesung mit Martina Bollhöfer

Heute Abend ist es so weit. Die erste öffentliche Lesung aus „Ansgar von Briant“. Gemeinsam mit anderen Autoren liest Martina Bollhöfer aus ihrem spannenden Mittelaler-Roman. Diese Lesung findet ab 19 Uhr online statt und unter dem Button im Bild kannst Du Dich direkt dazu anmelden.

Eine Spannende Geschichte

Und damit meine ich nicht die Handlung von „Ansgar von Briant“, die kenne ich ja noch gar nicht… aber ich finde es sehr interessant Martina auf dem Weg zum Buch zu begleiten. In diesem Sinne vielen Dank für Deinen Besuch auf Unterwegsistdasziel.blog

2 Gedanken zu „Wie wird man Autorin? Ein Mittelalter-Roman wird geboren.

  1. Pingback: Samstagsplausch am 1. Oktober 2022 | Unterwegs ist das Ziel

  2. Pingback: Blogstatistik, so war der September | Unterwegs ist das Ziel

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.