Blogstatistik, so war der September

Heute möchte ich meine lieb gewonnene Tradition, zu Anfang des Monats über meine erreichten Zahlen im Vormonat zu plaudern, weiter führen.

Die Beiträge mit meiner Blogstatistik sind keine Besuchermagnete, aber ich möchte weiterhin transparent und ehrlich zeigen was hier passiert (und was eben nicht). Außerdem dienen sie mir selbst später als Nachschlagewerk.

Was gab es neues im September?

Im September habe ich 13 neue Blogposts veröffentlicht, rein zufällig gleich viele wie im Monat davor. Geplant und angedacht waren wieder mal viel mehr, doch aus Zeitgründen konnte ich einiges nicht so erledigen wie ich es mir erhofft hatte.

Von diesen neuen Beiträgen gehören 4 zur Linkparty Samstagsplausch und drei zu „Weniger ist mehr- 1000 Teile raus“. Das zeigt einmal mehr das mir fixe Termine an denen ich etwas fertig haben MUSS ganz gut tun.

Deshalb bin ich momentan auf der Suche nach weiteren Linkpartys, die gut zu meinen Themen passen. Wenn Du diesbezüglich eine Idee hast, lass mich das wissen.

Neue Blogposts im September

Was hat am meisten Besucher angezogen?

Im September 2022 wurde mein Blog 8890 mal aufgerufen von 5977 Besuchern. Das ergibt durchschnittlich 1.4 Zugriffe pro Besucher. Dieser Durchschnittswert ist nach wie vor auffällig konstant. Zu wünschen wäre natürlich das ein Besucher auf meinem Blog länger verweilt und sich mehrere Sachen durchliest. Doch ich denke das ist aufgrund meiner Textlängen eher unrealistisch.

Die erfolgreichsten Blogposts im September waren:

Was nicht ganz überraschend ist denn alle drei Themen sind klassische „Herbst-Themen“ und das Wetter im September war sehr schnell herbstlich.

Dich gefolgt wird meine Hitliste von den vier Samstagsplausch Beiträgen. Hier ist mein Thema ziemlich frei und schreibe einfach nur wie meine Woche war. Diese wöchentliche Zusammenfassung scheint sehr gut bei Euch anzukommen.

Was habe ich verdient?

Im September habe ich über Google Adsense lediglich 35€ Werbeeinahmen generiert. Das ist gerade mal die Hälfte des Mindesauszahlungsbetrags. Das bedeutet wenn es unter 70€ sind bekomme ich die Einnahmen nicht ausbezahlt sondern es wird weiter kumuliert bis genug zusammen ist. Diesen Monat ist endlich mal wieder genug für eine Auszahlung zusammen gekommen (3 Monate).

Über Links zu Amazon habe ich im September rund 7€ generiert und liege damit auch weit unter dem Auszahlungsminimum. Interessant dabei ist das diese Einnahmen hauptsächlich von den Makramee-Themen generiert wurden.

Seit einigen Monaten habe ich eine weitere Werbeplattform an der Hand über die ich gezielt Werbung schalten kann. Die Bedienung dort ist etwas aufwändiger und ich noch nicht wirklich erfolgreich. Da habe ich bisher nur kleine Centbeträge erwirtschaftet. Auch hier ist die Mindestauszahlunghöhe noch lange nicht erreicht. Langfristig plane ich jedoch hier mehr zu machen. Allerdings muss ich mich noch tiefer hineinfuchsen.

Mein Blog ist also nach wie vor noch nicht kostendeckend!

Meine Pläne für die Zukunft

Mein Ziel ist es zukünftig mehr zu veröffentlichen! Dabei plane ich auch Beiträge mit fast nur Bildern (zum Beispiel Himmelsblick) und weitere neue DIY Anleitungen. Aber natürlich will ich euch auch gezielt mit auf die Reise nehmen… so zum Beispiel heute! In knapp zwei Stunden verreise ich endlich wieder und werde Euch von unterwegs berichten.

Vielen Dank für Deinen Besuch auf unterwegsistdasziel. blog. Folge mir auch auf meinen Social Media Kanälen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.