Kategorien
Allgemein

besondere Helden

Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Genesungswünsche! wenn es danach ginge müsste ich ganz schnell ganz bald gesund sein. Mich haben unzählige Grüße und Fragen wie es mir geht erreicht, das ich kaum anders kann als hier darüber berichten.

Heute bin ich nun schon den ganzen Tag fieberfrei. Doch vermutlich nur dank meiner Medikamente. Die ich leider nicht vom Arzt verschrieben bekommen habe sondern zu denen mir eine befreundete Heilpraktikerin geraten hat. Ohne diese Freundin wäre ich in dieser Situation aufgeschmissen, denn der Arzt empfiehlt nur „bleiben Sie zuhause und schonen sie sich“.

Da ich kein Fieber mehr habe ist auch die „leichte Matschbirne“ verschwunden. Ich bin zwar faul und antriebslos aber nicht wirklich so müde das ich mich jetzt hinlegen und schlafen könnte. Und nur dösend im Bett zu liegen finde ich dann erst recht nervig. Weshalb ich schon seit 8 Uhr auf bin. Wobei das im Klartext bedeutet das ich Pyjama auf der Couch rum hänge.

Ein ganz wenig Haushalt konnte ich allerdings erledigen, so habe ich sogar 2 Maschinen Wäsche gewaschen und das Wohnzimmer einmal kurz durch gesaugt. Der eine Teil von mir sagt mir zwar „lass das liegen, erhole Dich lieber“, aber der andere Teil sagt „erledige was Du kannst, Du weist nicht ob es Dir morgen vielleicht viel schlechter geht“.

So ist das leider mit diesem komischen „Corona“ man weis nicht wie es verläuft und wie schlimm es wirklich wird. Es kann sein das ich schon längst das schlimmste hinter mir habe, es kann aber auch sein das es erst noch richtig los geht.

Fakt ist, ich schmecke und rieche normal. Im Gegenteil ich hab fast den Eindruck beides funktioniert besser/ intensiver als normal. Das kann aber sein das ich mir das einbilde. Appetit und Verdauung sind ebenso normal.

Also mir geht`s relativ gut aber ich darf die Wohnung nicht verlassen… Meine oberste Pflicht als braver Staatsbürger ist:

Daheim rumgammeln

Wusstest Du das die Bundesregierung letzten Herbst genau zu diesem Thema sogar Werbespots produzieren und verbreiten lies?

Alle drei Spots finde ich so bescheuert und überzogen, das sie schon wieder witzig sind. Im Grunde richten sie sich an Junge Leute. Und nicht an Erkrankte wie mich… aber der Endeffekt ist fast der Gleiche. Bleib zu Hause für das Wohl aller!

Die Spots handeln im „Winter 2020“ aber ich fürchte sie sind leider noch nicht veraltet.

Aktuell befinde ich mich in Quarantäne und darf die Wohnung nicht verlassen, offiziell dürfte ich nicht mal zum Briefkasten oder zum Mülleimer, weil ich damit meine Nachbarn gefährden könnte!

Ganz in diesem Sinne werde ich mich heute den Rest des Abends mit dem Fernsehprogramm beschäftigen und nebenbei mich ganz arg bemühen gesund zu werden.

Mal sehen ob ich bis morgen kreativer werde und Euch hier wieder mit spannenderen Themen erfreue.

Bleibt alle Gesund!