Schlagwort-Archive: Garnempfehlung

Makramee aus „Bravo Big“ von Schachenmayr

( enthält Werbung) Immer wieder erreicht mich die Frage ob man Makramee nicht mit normaler Wolle, also Handstrickgarn machen kann. Das funktioniert wirklich und ich habe sogar Objekte für den Außenbereich daraus geknotet.

Klassisches Makramee-Garn ist meistens aus Baumwolle, Leinen oder Jute und ist dadurch eher hart und fest. Die „Bravo Big“ von Schachenmayr besteht aus Polyacryl und ist großvolumig und weich und besonders für Schals und Mützen geeignet. Sie ist sehr beliebt, weil das Stricken oder Häkeln mit Nadelstärke 10 sehr schnell von der Hand geht.

Die kuschelige Weichheit ist allerdings beim Makramee ein kleiner Nachteil. Meistens werden ja nur Dekorationsgegenstände geknotet und dieser brauchen ja eigentlich nicht weich zu sein. Dennoch kann es interessant sein statt teurem Makramee-garn aus Naturmaterialien ein Material aus Kunstfasern zu nehmen. Zum Beispiel wenn das Objekt für den Außenbereich gedacht ist.

In meinem Artikel „Bunte Knoten für den Balkon“ habe ich gezeigt wie ich meine Blumentopfhalterungen mit Makramee verschönert habe. Dort findest Du auch meine ersten beiden Video-Anleitungen.

Eignet sich Arcylwolle für Makramee

Wenn man Makramee aus weicher Acrylwolle macht muss man darauf achten das man die Knoten nicht zu fest zieht. Es ist also eine ziemliche Umstellung, aber es geht sehr gut und ich finde das Ergebnis sieht auch ganz toll aus.

Hier wurde das Garn Knäul PATONS FAB BIG Color (Lauflänge120m/200gr) diese ist identisch mit der Schachenmayr Bravo Big Color. Aus einem Knäul mit 200m Lauflänge habe ich alle drei Objekte geknüpft.

Die Bilder oben sind im Juni 2020 entstanden. Also vor zwei Jahren habe ich diese Gegenstände geknotet und seit dem hängen sie im Freien auf meinem nicht überdachten Balkon. Dort hingen sie auch durch den Winter hindurch. Sie bekommen also Licht und Regen ab und sind den Aussentemperaturen schutzlos ausgeliefert.

Und so sehen die Teile nach zwei Jahren aus:

nach fast zwei Jahren ständig draußen sieht das Makramee noch gut aus

Auf diesem Bild kannst Du erkennen das die Holzkugeln durch das Wetter ziemlich gelitten haben. Doch das Garn kaum. Die Farben wirken etwas blasser aber ich denke das dies hauptsächlich vom Dreck kommt.

Nach Zeit Jahren Wind und Wetter immer noch hübsch.
Holzkugeln haben schon unter dem Wetter und Licht gelitten

Schachenmayr Bravo Big eine tolle Alternative

Fazit: Meine Notlösung damals, weil ich kein Makrmee Garn im Haus hatte hat sich als gute Idee erwiesen. Zeitgleich hatte ich einen Wandbehang aus Makrameegarn aus Baumwolle gemacht der schon nach wenigen Monaten schlimm aussah. Diesen habe ich schon längst entsorgt. Wenn Du also etwas für den Außenbereich knüpfen möchtest ist die Bravo Big eine gute Wahl.